Mantrailing

Trainingszeiten sind Donnerstags jeweils ab ca. 16:00 Uhr.

 

Anders als beim Fährtenhund, verfolgt der Hund beim Mantrailing die Individualspur eines Menschen. Daher kann er einesetzt werden, um

  • Menschen die sich verlaufen haben
  • Alzheimer- oder Demenzpatienten
  • desorientierte Personen
  • verunfallte und vermisste Sportler / Wander
  • Straftäter usw.

zu suchen.

Wir als Hundesportverein beschränken uns zunächst auf die Ausbildung.